volxhaus volkshaus volxhausklagenfurt volxmusic jebediah 20jahre band

Am 3. März 2018 durften wir im VolXhaus eine Veranstaltung der ganz besonderen Art ausrichten: Ende der 90er Jahre gab es in Klagenfurt eine Band, die sehr geliebt und geschätzt wurde. Durch ihre zahlreichen Auftritte bei lokalen Open Airs, beim Uni Straßenfest, dem Altstadtzauber oder auch im damaligen Jazzkeller Kamot, erlangten sie großen Bekanntheitsgrad. Die Rede ist von niemand Geringerem als JEBEDIAH.

volxhaus volkshaus volxhausklagenfurt volxmusic jebediah 20jahre jebediah band

Die mittlerweile in die Jahre gekommenen Hobbymusiker fanden sich zu einem 20 Years Revival bei uns ein und zeigten, dass sie auch heute noch voller Leidenschaft für die Rockmusik sind. Mit nur zwei Proben hinter sich, stellten sie sich mit Elan und unglaublichem Selbstvertrauen auf die Bühne und rockten, was das Zeug hält. „The Boys are back in Town“ war mehr als nur ein Song an dem Abend, er war das Mantra, das die Jungs begleiten sollte.

volxhaus volkshaus volxhausklagenfurt volxmusic jebediah 20jahre jebediah

Viele Gesichter von damals waren in der proppenvollen Location, jeder lächelte und sprach über „die gute alte Zeit“ von damals: Damals, als es noch Veranstaltungen wie „Die Woche der Begegnung“ im Europapark gab, oder auch die legendären Schillerpark-Konzerte. Die Jungs von Jebediah gingen nach der Auflösung der Band alle ihre eigenen Wege und spielen heute in Formationen wie Humus (Kurt Seppele), oder 3Zak (Mario Spaninger und Thomas Petersmann). Der Zauber von damals ist jedoch nach wie vor da und es fühlte sich an, als wäre kein Tag vergangen.

volxhaus volkshaus volxhausklagenfurt volxmusic jebediah 20jahre cover in dust band

Als besonderes Zuckerl an diesem Abend konnten Jebediah eine weitere Band aus den alten Zeiten reaktivieren und als Support gewinnen: COVER IN DUST, nicht nur Wegbegleiter, sondern Freunde, waren von der Idee einer 20-Jahresfeier sofort begeistert und begaben sich umgehend in den Proberaum, um sich wieder auf ihre Nummern einzustimmen.

volxhaus volkshaus volxhausklagenfurt volxmusic jebediah 20jahre cover in dust roko novum audio

Als wäre das alles nicht schon genug, baten Cover In Dust unseren allseits bekannten Chefwürzer hinter dem Mischpult nach vorne, um hinter dem Schlagzeug Platz zu nehmen. Robert „Roko“ Scherwitzl bewies, dass er nicht nur ein Meister an den Tonreglern ist, sondern auch ein Maniac an den Drums. Mit „Gimme Some Lovin‘“ und „I´m So Excited“ katapultiere er das Publikum zurück in die 90er und ließ sich dafür gebührend feiern.

Es gibt Abende, die zaubern einem einen Dauergrinser auf die Lippen, man sinniert über die Vergangenheit und kommt zu dem Entschluss, dass es einfach eine coole Zeit war. Das war einer dieser besonderen Abende und wir sind stolz und froh, dass wir mit unserer Location ein Teil davon sein durften.

Hier geht zum Facebook-Album

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok